Der Vorstand der GEW Alsfeld freut sich, die Mitglieder auf der diesjährigen Mitgliederversammlung zu treffen.
 
Gewerkschaftlich steht wieder ein ereignisreiches Jahr bevor. Der Vorstand verweist insbesondere auf die laufenden Tarifverhandlungen und den Kampf für die regelmäßige Übertragung des Ergebnisses auf die Beamtinnen und Beamten, wobei es stark auf das Engagement der Gewerkschafter an den Schulen ankommt.
 
Die Landtagswahl hat im Kultusministerium keine Veränderungen gebracht. Deshalb werden wir in den nächsten Jahren mit viel Geduld „dicke Bretter bohren“ müssen. Denn an den Schulen liegt vieles im Argen. Wir müssen im Vogelsberg unbedingt die besondere Situation und die Bedeutung der Schulen im ländlichen Raum in den Fokus rücken, damit die Versprechungen aus dem Wahlkampf nicht in Vergessenheit geraten.
Wir werden auch in diesem Jahr mit verschiedenen Aktionen unsere Forderungen in die Öffentlichkeit tragen und an die politischen Parteien richten.
 
Es gibt also viel zu besprechen, deshalb laden wir euch herzlich ein zur
 
Mitgliederversammlung mit anschließendem Frühlingsmahl am Freitag, 22. März 2019, 16.00 Uhr in die Aula der Max-Eyth-Schule Alsfeld.
 
Unser schon traditionelles gemeinsames Essen findet anschließend im Café-Sonne statt.